Startseite Anmeldung, Aufenthalt Aufenthalt

Informationen zum Aufenthalt

Um Ihren Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten, haben wir nachfolgend einige Informationen für Sie zusammengestellt.

Unsere Mitarbeiterinnen am Empfang (Haupteingang) stehen Ihnen zu folgenden Zeiten persönlich oder telefonisch zur Verfügung.

Montags – Freitags07:30 – 19:00 Uhr
Samstags09:00 – 14:00 Uhr
Sonntags13:00 – 18:00 Uhr

Wissenswertes von A–Z

Wenn Sie sich für eine stationäre Behandlung im Krankenhaus Ginsterhof interessieren, nehmen Sie gerne Kontakt zur Aufnahmeambulanz unter 04108 598-107 auf. Unsere Mitarbeiterinnen unterstützen Sie von der Anmeldung bis zur stationären Aufnahme. Sie haben auch die Möglichkeit, als ersten Schritt unser Anmeldeformular online zu nutzen - Online-Anmeldung

Sie erreichen den Ginsterhof auf verschiedenen Wegen:

Nutzen Sie bitte, wenn möglich, den öffentlichen Nahverkehr für Ihre An- und Abreise. Ihre individuellen Verbindungen entnehmen Sie bitte den Informationen des HVV. Unsere Anzahl an Parkplätzen ist begrenzt, der Parkbereich ist unbewacht, es besteht kein Versicherungsschutz seitens der Klinik.

Am Tag Ihrer Ankunft melden Sie sich bitte bei unseren Mitarbeitenden am Empfang. Für die stationäre Aufnahme benötigen wir von Ihnen folgende Dokumente:

  • Einweisungsschein der behandelnden Ärztin/Psychologin bzw. des behandelnden Arztes/Psychologen
  • Krankenversicherungskarte bzw. Versichertenkarte oder Nummer/Name der Privatkrankenkasse
  • Untersuchungsbefunde, Röntgenbilder, Medikamentenplan etc. sofern vorhanden
  • Personalausweis oder Reisepass

Selbstverständlich unterliegen alle Ihre persönlichen Angaben den geltenden Datenschutzbestimmungen. Unsere Mitarbeitenden sind zu strengster Vertraulichkeit verpflichtet.

An Ihrem ersten Tag in unserem Hause finden eine medizinische Aufnahmeuntersuchung und ein Erstgespräch statt, in welchem unter anderem notwendige Medikationen, weitere Diagnostik und Therapie verordnet werden. Unsere Pflegefachkräfte führen Sie in den Stationsalltag ein und stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Der Konsum alkoholischer Getränke und deren alkoholfreien Varianten ist während der gesamten Behandlungsdauer - also auch an den Wochenenden bzw. Belastungserprobungen - innerhalb und außerhalb der Klinik - aus therapeutischen Gründen nicht erlaubt.

Besuch ist herzlich willkommen, sofern Ihre Therapien hierdurch nicht beeinträchtigt werden. Ihre Gäste melden sich bitte generell bei unserem Empfang an. Von hier aus werden Sie dann auch über die Ankunft Ihres Besuchs informiert. Wir bitten um Verständnis, dass Sie sich mit Ihrem Besuch nicht auf den Stationen aufhalten können, um die Privatsphäre der Mitpatientinnen und Mitpatienten zu wahren. Bitte beachten Sie ggf. auch aktuelle Regelungen im Rahmen der Covid-19-Pandemie.

  • Das Mitbringen von wärmeerzeugenden elektrischen Geräten (z. B. Wasserkocher, Bügeleisen) ist mit Ausnahme eines Haartrockners nicht gestattet.
  • Ebenfalls nicht erlaubt sind offenes Feuer (Kerzen), Lichterketten, Räucherstäbchen.

Im Untergeschoss unseres Hauptgebäudes steht Ihnen unsere gut sortierte Bücherei zur Verfügung. Die Bücherei ist zweimal in der Woche geöffnet, das Ausleihen der Bücher ist für Sie selbstverständlich kostenfrei.

Unsere Cafeteria ist montags bis freitags von 08:00 bis 13:00 Uhr für Sie geöffnet. Wir halten dort auch eine kleine Auswahl an Drogerieartikeln für den täglichen Bedarf sowie aktuelle Tageszeitungen und eine Auswahl an Zeitschriften für Sie zum Verkauf bereit. Außerhalb der Öffnungszeiten unserer Cafeteria können Sie zu den Öffnungszeiten unseres Empfangs dort Zeitschriften u. ä. erwerben.

Jeden Donnerstag ist unser „Café am Nachmittag“ mit hausgemachten Kuchen geöffnet. In den warmen Monaten stehen Ihnen auch unsere Außensitzplätze zur Verfügung.

Bitte beachten Sie auch hier Ausnahmeregelungen im Rahmen der Covid-19-Pandemie.

Seit 2010 besteht ein gesetzlicher Eigenanteil bei stationärer Krankenhausbehandlung von bis zu 280,- € pro Kalenderjahr. Bitte setzen Sie sich vor Ihrem Aufenthalt bei uns mit Ihrer Krankenkasse in Verbindung um zu überprüfen, ob Sie zuzahlungspflichtig sind. Eine Zuzahlungsbefreiung bitten wir schriftlich zur stationären Aufnahme mitzubringen.

Fahrräder können mitgebracht werden. Es stehen Ihnen begrenzt Unterstellmöglichkeiten zur Verfügung. Bei Bedarf wenden Sie sich bitte an unseren Empfang.

Unsere Zimmer sind aus therapeutischen Gründen nicht mit einem Fernseher ausgestattet, auf jeder Station steht ein gemütlicher Fernsehraum zur Verfügung.

Auf den Stationen stehen Ihnen Wasser, Tee, Kaffee und Milch kostenfrei zur Verfügung. Andere Softgetränke (Cola, Säfte, Limonade u. ä.) und Snacks können Sie zusätzlich in der Cafeteria oder am Automaten käuflich erwerben.

Das Mitführen von Tieren ist auf dem Klinikgelände leider nicht gestattet.

Eine Internetoption können sie kostenpflichtig über unseren Empfang buchen.

Wir haben für Sie eine Beispiel-Kofferliste / Packliste zusammengestellt. Diese können Sie hier als PDF herunterladen.

Wenn Sie den Wunsch haben, sich mit einem Anliegen an eine unabhängige Stelle zu wenden, steht Ihnen hierfür unsere Patientenfürsprecherin zur Verfügung. Aufgabe der unabhängigen ehrenamtlichen Patientenfürsprecherin ist es, innerhalb des Krankenhauses Ginsterhof für Ihre Interessen und Belange sowie die Ihrer Angehörigen einzutreten und diese auf Veranlassung an die zuständigen Stellen im Krankenhaus Ginsterhof weiterzuleiten. Sie können die Patientenfürsprecherin/den Patientenfürsprecher unserer Klinik telefonisch montags von 18:30 bis 19:30 Uhr unter der Rufnummer 04108 598-438 oder per E-Mail unter patientenfuersprecher@ginsterhof.de erreichen. Alternativ steht Ihnen unser Vorschlags- und Beschwerdewesen zur Verfügung.

Für Sie ankommende Post wird Ihnen auf Ihrer Station ausgehändigt. Pakete und Blumen holen Sie bitte direkt an unserem Empfang ab. Ab Herbst 2021 wird Ihnen eine DHL-Packstation auf unserem Gelände zur Verfügung stehen.
Für ausgehende Post steht Ihnen an unserem Empfang ein Briefkasten zur Verfügung; dort können Sie auch Briefmarken erwerben.

Das Rauchen ist auf dem Klinikgelände aus Rücksicht ausschließlich in den ausgewiesenen Raucherbereichen und Raucherpavillons erlaubt.

Unsere Klinik ist landschaftlich sehr schön gelegen. Umliegende Wiesen und Wälder laden zu Spaziergängen, Walken, Joggen und Fahrradfahren ein. Informationen hierzu erhalten Sie auf unseren Stationen. Rad- und Wanderkarten sind am Empfang erhältlich.

Dinge des täglichen Bedarfs finden Sie im nächsten Ort in ca. 4,5 km Entfernung.

Bitte bringen Sie möglichst keine Wertsachen und keine größeren Bargeldmengen etc. mit.

Wir verfügen über ein hauseigenes Vorschlags- und Beschwerdewesen, das Sie für Ihre Anliegen nutzen können. Die Formulare hierfür finden Sie auf allen Stationen.

Wir verfügen auf unseren Stationen über Waschmaschinen und Trockner, die Sie gerne nutzen können. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie auf den Stationen.

Tagesaktuelle Zeitungen und Zeitschriften können Sie während der Öffnungszeiten an unserem Empfang erwerben.