Startseite Unsere Klinik  Instituts­ambulanz

Übergänge gestalten

Die psychiatrische Institutsambulanz bietet im Bedarfsfall Nachsorgegespräche und Nachsorgegruppen an.

Die Nachsorgeambulanz im Rahmen der psychiatrischen Institutsambulanz

Übergänge aus einer stationären oder teilstationären Psychotherapie mit einem hohen Behandlungsangebot in das häusliche Umfeld sind für die Patienten allein manchmal schwer zu meistern. Daher bieten wir Unterstützung mit Einzelnachsorgegesprächen und Übergangsgruppen an, wenn nicht sofort ein ambulanter Therapieplatz zur Verfügung steht.

Die konkreten Absprachen erfolgen in der Regel zwischen Ihnen als Patientin oder Patient und Ihrer Therapeutin oder Ihrem Therapeuten noch während Ihres Aufenthaltes in unserer Klinik.

Sie haben Fragen?

Gern sind wir Ihnen behilflich. Bitte wenden Sie sich mit Fragen und für weitere Auskünfte zu diesem Thema an uns.

Dr. med. Peter Baudisch

Leitender Oberarzt
Facharzt für Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie,
Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

04108 598-101